» Pressemitteilung
cFos logo Presse-Erklärung
(9. November 2011)


Neue Version: cFosSpeed v7.0 mit RX Shaping der nächsten Generation!

 Download unter: http://www.cfos.de

Das neue RX Shaping vermeidet nicht nur Netzwerkstaus, sondern kontrolliert auch aktiv die Geschwindigkeit der Downloads gemäß des cFosSpeed Priorisierungs- Schemas. Um dies zu erreichen, hat cfosSpeed folgende Neuerungen:

 Neues Feature: Class Delay Management
cFosSpeeds RX Shaping reduziert Verzögerungen und vermeidet Netzwerkstau durch Regulieren der TCP window size. Mit heutigen high-speed Anschlüssen oder bei vielen gleichzeitigen Verbindungen ist oft die Anpassung der TCP window size nicht mehr ausreichend.
cFosSpeed's neue Technology, "Class Delay Management", verzögert deshalb zusätzlich ausgehende TCP ACKs, wenn eine präzisere Regelung der Downloadgeschwindigkeit nötig wird. Dies reduziert generell die Ping-Zeit während der Downloads und verhindert Staus bei vielen gleichzeitigen Verbindungen. Außerdem reduziert cFosSpeed jetzt aktiv die Geschwindigkeit anderer Downloads, wenn Streams hoher Priorität laufen wie Filme oder Musik.

 On-the-Fly Priorisierung
cFosSpeed erlaubt nun die Priorisierung der aktuellen Verbindungen vorübergehend zu ändern. Falls eine Verbindung zuviel Bandbreite verbraucht, kann man deren Priorität verübergehend reduzieren. Einfach auf diese Verbindung klicken, um den On-the-Fly Priorisierungsdialog zu starten. Ebenso kann man einer anderen Verbindung eine höhere Priorität geben, um sie zu beschleunigen.

 Jede Menge Detailverbesserungen wie Bittorrent uTP Erkennung, schnellere und vereinfachte Dialoge und Status Fenster, sowie Bugfixes.
Details siehe WHATSNEW.TXT.

Folgendes Video demonstriert die neuen Features:
http://www.youtube.com/watch?v=kM9Etd7xlOc

Artwork, Screenshots und Boxshots zur freien Nutzung für Journalisten finden Sie unter
http://www.cfos.de/en/presse/samples.htm

cFosSpeed gibt es entweder als 30-Tage Testversion (die kostenlos unter http://www.cfos.de/download heruntergeladen werden kann) oder als Vollversion ab 15.90 €.

Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7, Vista, XP und Server 2003/2008 (jeweils 32 Bit und 64 Bit)

Internetauftritt (auf Englisch und Deutsch mit einzelnen Bereichen in bis zu 26 anderen Sprachen):

http://www.cfos.de

Standardklausel:
cFos Software GmbH, Bonn (Deutschland) entwickelt und verbessert seit 1993 Kommunikationstreiber für verschiedene Betriebssysteme. Zu unseren Produkten gehört cFosSpeed, ein fortschrittlicher Traffic Shaping-Treiber für Breitband-Internet und der IPv6 Dial-Up-Treiber / Software-Router IPv6 Link ebenso wie cFos und cFos Broadband Connect, leistungsstarke DSL und ISDN Dial-Up Treiber.

Rechtsbelehrung:
Unserer Lizenzbedingungen erlauben explizit die aktuellsten Shareware-Versionen von cFos, cFos Broadband Connect, cFos IPv6 Link und cFosSpeed auf kostenlose CDs zu packen, um sie Magazinen beizulegen. Für weitere Lizenzfragen beachten Sie bitte unsere LICENSE.TXT-Datei . Artwork und Text unserer Webseite dürfen zu Presse- und Rezensions-Zwecken verwendet werden.

Kontakt:
Martin Winkler,
Email via http://www.cfos.de
Tel. +49-228-7669826

Powered by cFos Personal Net Webserver
Practice random kindness and senseless acts of beauty